Seminar / Unterweisung

Das Seminar setzt sich aus einem theoretischen und praktischen Teil zusammen.

Theorie

  • Anforderungen und Pflichten an den Kranführer
  • Unfallvorhütungsvorschriften (BGV D6, BGR 500 etc.)
  • soweit bekannt werksinterne Vorschriften
  • Übersicht über die Kranarten
  • Antriebselemente und Wirkungsweise
  • Elektrische und hydraulische Ausrüstung
  • Tragmittel, Lastaufnahmemittel, Anschlagmittel, Anschlagsarten
  • Verständnis für Tragfähigkeit und Belastung
  • Sonderfälle wie Schrägziehen oder Schleifen
  • Koordination mit Anschläger, Einweiser oder Nachbarkran
  • Verhalten bei Wartung und Inspektion
  • Persönliche Schutzausrüstung, Erste Hilfe
  • Schulungsunterlagen

Praxis

  • Einweisung und Anschlagen
  • Fahrübungen mit/ohne Last
  • Abfangen der pendelnden Last
  • Höhenversetztes Fahren
  • Fahren mit Einweiser bei abgedeckter Last

Besucher Nr.:

Besucherzaehler

Unterweisung

  • Die jährliche Unterweisung mit immer wechselndem Thema
[Home] [Service/Leistung] [UVV-Prüfungen] [Lieferprogramm] [Infos] [Kontakt] [Rechtswesen] [Impressum]